ERP-Suche: Alternative zu BMD für den modernen Arbeitsplatz

ERP-Suche: Alternative zu BMD für den modernen Arbeitsplatz

Die richtige Software zu finden kann sehr schwierig sein. Viele suchen heute nach neuen Werkzeugen für Buchhaltung, Projektmanagement und vor allem Automatisierung. Die Dinosaurier der ERP-Systeme, wie BMD und SAP, sehen gegenüber anderen Produkten mittlerweile ganz schön alt aus. Wie man mit Sicherheit das richtige Tool findet oder ob man vielleicht Vorhandenes besser nutzen sollte statt gleich was Neues zu suchen, verraten wir unseren Kunden gerne.

Automatisieren der Buchhaltung mit Scopevisio als Alternative zu BMD

Automatisierung von Prozessen in der Buchhaltung

Einfach Prozesse automatisieren. Klingt einfach, doch 2 Hürden sind für viele Unternehmen unüberwindbar: 1. Eine Software zeigt oft schonungslos den Entwicklungsbedarf bei Prozessen und der Kultur in Unternehmen auf. Und 2. Eine ERP-Lösung ist nur so gut, wie das Know-How der Konfiguration dahinter. natürlich müssen Software-Werbung und Verkäufer davon schwärmen, dass man einfach nur Betrag X zahlt, und schon wird alles gut und funktioniert automatisch. Leider ist es nicht so einfach. Aber ja, es wäre schön, wenn es möglich wäre.

ERP-Systeme für automatische Belegverbuchung

Am Beispiel der automatischen Belegverbuchung sieht man wie komplex es sein kann. Seit über 10 Jahren wird das automatische Auslesen von Belegdaten von gescannten Dokumenten mit ERP-Systemen wie BMD WWS durch OCR-Technologie versprochen – und als Produkt auch verkauft. OCR steht für Optical Character Recognition und wandelt Zeichen eines Scans in Text/Zahlen um. Das funktioniert z.B. bei Scopevisio besser als bei BMD, aber es ist immer noch nicht trivial. Wenn es aber einmal eingerichtet ist und neben der automatischen Bankbelegverbuchung auch der Rechnungseingang richtig verbucht wird, dann hat man es geschafft. Doch vorher muss man doch die richtige ERP-Software finden, oder?

Erfolg in Sicht mit Scopevisio oder einer anderen Software, die genau passt.
Erfolg in Sicht mit Scopevisio oder einer anderen Software, die genau passt.

Eine echte Alternative zu BMD WWS und SAP S/4 HANA

Scopevisio ist ein Produkt aus Deutschland, dass in Österreich durch die dvo Software in Wien für Österreich weiterentwickelt, verkauft und eingerichtet wird. Wir empfehlen die Software für Kunden, die eine einfache Cloud-Lösung für die Buchhaltung suchen, aber mit z.B. SevDesk zu wenig anfangen können und denen BMD einfach zu kompliziert ist. Natürlich spielen auch die Kosten für ein ERP-System eine große Rolle. Doch, wenn man überlegt, wie lange man so ein Tool nutzen wird, dann ist schnell klar, dass die richtige Wahl nicht nur seinen Wert, sondern auch seine Berechtigung für eine ordentliche Suche nach dem passenden Produkt hat.

Hier kommen wir ins Spiel und begleiten unsere Kunden bei diesem Prozess der Produktauswahl und fragen uns immer zuerst: Warum wird überhaupt eine neue Lösung gesucht? Also geht es zunächst um den Grund, dann erst um den professionellen Vergleich und die Auswahl. Schließlich sind wir dann auch die Schnittstelle zwischen Kunden und Lieferanten, um das Projekt klar strukturiert, kulturell verträglich und nachhaltig beim Kunden zu implementieren.

Scopevisio Unternehmensbereiche mit der hoffentlich bald zu Verfügung stehenden Warenwirtschaft
Scopevisio Unternehmensbereiche mit der hoffentlich bald zu Verfügung stehenden Warenwirtschaft

Das Finden der richtige ERP-Lösung wird durch KMU.DIGITAL gefördert

Es ist verlockend nun einen Hersteller einfach anzuschreiben und eine Demo anzufordern. Doch damit stößt man rasch an seine Grenzen. Stellt einem der Hersteller die Software als Download zu Verfügung, dann fühlt man sich alleingelassen. Wenn man bei einer Präsentation aus dem Lobpreisen der Module nicht mehr rauskommt, dann ist das sicher auch nicht der richtige Ansatz, um das passende Werkzeug zu finden.

Gut, dass es mit KMU.DIGITAL eine Lösung gibt. Durch diese sehr einfache Förderung – und wir haben schon genügend Förderung mit Ministerien, FFG oder Leader miterlebt, um das wirklich überzeugend festzuhalten – bekommt man alles, was für eine nachhaltige Lösung notwendig ist. 80% Förderung für die Analyse von Geschäftsmodell und Prozessen, 50% Förderung für Strategieberatung und Begleitung, sowie 30% Umsetzungsförderung inkl. Lizenzkosten, Beratung und Konfiguration.