Agiler Datenschutz

Agiler Datenschutz

Datenschutz und IT-Security brauchen eine neue Kultur

Weiterentwicklung von Datenschutz und IT-Security durch Agilität. Entscheidend dabei sind die kulturelle Integration von Awareness und IT-Prozessen. Durch die Einbindung des Teams, der IT-Betreuer und der Leitungsebene werden Maßnahmen gestaltet, die wirklich umgesetzt werden. Dabei ist aber die Aufwand zu minimieren und die konsistenten Entwicklung sicherzustellen.

Datenschutz wurde in der heißen Phase der DSGVO zum unüberwindbaren Hindernis für viele Firmen. Doch es bleibt eine laufende Herausforderung, die bei den Benutzern ansetzen muss.

1) Datenschutz betrifft

Während der heißen DSGVO-Phase wurde von vielen Unternehmen nur das Notwendigste umgesetzt. Während Corona und danach stiegen Angriffe auch durch Home Office um 400% an. Datenschutz und Awareness betrifft uns alle.

2) Schutz durch Kultur

IT-Audits ist wichtig, stehen aber einem technisch unlösbaren Problem gegenüber: Die Unternehmenskultur. Technische Maßnahmen sind essenziell, müssen jedoch verhältnismäßig umgesetzt werden. Das gilt auch für die organisatorischen Maßnahmen. Doch erst kulturelle Maßnahmen verbinden diese TOMs und schützen Ihr Unternehmen wirklich.

3) Konsistenz und Dokumentation

Wie schafft man es diese TOK-Ms (Technische, organisatorische und kulturelle Maßnahmen) im Team zu festigen? Lebendige Awareness-Kultur und echte Dokumentation. Dabei geht es darum, das zu stärken, was die gemeinsame Leistung im Team jetzt schon beständig macht. Und um das anzureichern, was an TOK-Ms fehlt.

Während der DSGVO-Umsetzung haben sich viele Unternehmen überfordert gefühlt, weil es in Prozessen und Strukturen plötzlich Herausforderungen gab, die vorher niemand sah. Doch sie waren da - und werden noch da sein bis man sie wirklich abhaken kann.

Datenschutzexperte mit 20 Jahren Praxiswissen

Das Experten-Team der pan-IT rund um Geschäftsführer Dietmar Csitkovics unterstützt seit über 20 Jahren Kunden im Bereich Computer, Netzwerke und IT-Wartung. Wir haben im Bereich Virenschutz, Firewalls, Backups und DSGVO viel Erfahrung gesammelt und geben diese Expertise gerne an unsere Kunden weiter. Wir sorgen dafür, dass Ihre wichtigsten Hausaufgaben im Bereich IT-Sicherheit und Datenschutz erledigt sind.

Mir geht es um Nachhaltigkeit bei technisch und organisatorisch anspruchsvollen Themen. So ist Agiles Management auch für die Maßnahmen bei Datenschutz und IT-Sicherheit entscheidend, wenn man mit geringem Aufwand dafür aber konsistent und verhältnismäßig sein Unternehmen schützen will. Aktuellen Zahlen zeigen leider, dass es höchst notwendig ist zu handeln für Firmen im DACH-Raum.

Didi Csitkovics
Dietmar Csitkovics, MBA CMC

Referenzen

Wir haben uns für Hr. Csitkovics als Datenschutzbeauftragten entschieden, da hohe DSGVO-Kompetenz mit praxisorientierten Tipps genau das ist, was Betriebe bei diesen Themen brauchen. Das Team von pan-IT hat Awareness-Schulungen auch für unsere Niederlassungen, z.B. in Deutschland, geplant und umgesetzt. Die Rubner HBO dankt für die gute Partnerschaft.

Christian Oppitz | Rubner Holzbau GmbH
Christian Oppitz | Rubner Holzbau GmbH
Geschäftsführer

War ein schwieriger Weg mit der DSGVO - aber euer Team hat uns wirklich bestmöglich geschult, informiert und unterstützt.

Referenzen Facebook Bewertung für pan-IT
Dagmar Habeler | Waldquelle Mineralwasser Kobersdorf
Marketing - Facebook Bewertungen

Wir fühlen uns durch die Lösungsagentur (vormals pan-IT) gut beraten und bestens unterstützt. Besonders zum Thema EU-DSGVO fehlten uns gänzlich die Informationen, und jetzt haben wir bereits die ersten Schritte zur Umsetzung definiert und eine Roadmap entwickelt.

Ing. Christian Portschy | Wasserverband Südliches Burgenland in Oberwart, Quelle: grundfos.com
Ing. Christian Portschy | Wasserverband Südliches Burgenland in Oberwart
Geschäftsführer - Wasserverband Südliches Burgenland

Kontakt zu Agilem Datenschutz

Ich interessieren mich für Agilen Datenschutz. Was ist der nächste Schritt? *